Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.
Suchen
zur Übersicht

Niedergegarter Rindsbraten

Zubereitung

1. Ofen auf 80 °C aufheizen und eine ofenfeste Platte zum Vorwärmen hineinstellen.
2. Braten mit Salz und Pfeffer einreiben. Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen und Fleisch auf hoher Stufe rundum ca. 5 bis 8 Minuten kräftig anbraten.
3. Auf vorgewärmte Platte legen, Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken und ca. 2 Stunden niedergaren. Die Kerntemperatur sollte mindestens 58 °C betragen.
4. Nach Ablauf der Garzeit kann der Braten - zugedeckt mit Alufolie - 1 Stunde bei 60 °C warm gehalten werden. Unmittelbar vor dem Servieren Fleisch in Tranchen schneiden und auf heissen Tellern anrichten.

Tipp: Zum Braten passt eine Braten-, Jäger- oder Rotweinsauce.

Variante

Zutaten für 2 Personen:

400 gRindsbraten Huft
1 1/2 ELRapsöl
Salz, Pfeffer

Zutaten für 4 Personen:

800 gRindsbraten Huft
3 ELRapsöl
Salz, Pfeffer

Zutaten für 6 Personen:

4 1/2 ELRapsöl
1,2 kgRindsbraten Huft
Salz, Pfeffer

Zutaten für 8 Personen:

1,6 kgRindsbraten Huft
6 ELRapsöl
Salz, Pfeffer

Rezeptbewertung

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

  • 08.12.2019

    Guten Tag

    Ich möchte heute ihr Rezept ausprobieren. Der Metzger war erstaunt als ich den Runden Mocken kaufte. Er ist der Meinung dass dies nicht funktioniert. Soll ich besser Saftplätzli damit machen? Bin jetzt einfach unsicher. Danke für ihre Antwort. Gruss Dor is

  • 08.12.2019