Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.
Suchen
zur Übersicht

Hefeteigringli

Zubereitung

1. Für den Hefeteig Halbweissmehl zu einem Ring formen und Hefe in kleinen Stücken darüber verteilen. Zucker und Salz dazugeben.
2. Aus der Mitte nach und nach Milch und geschmolzene Butter beigeben und zu einem Teig kneten. Diesen gut kneten und klopfen, bis er geschmeidig ist. In einer grossen Schüssel gedeckt mit einem Baumwolltuch an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er ums Doppelte aufgegangen ist.
3. Aus dem Teig 30-40 g schwere Teigstränge formen. Dann immer zwei Teigstränge nehmen, diese ineinander drehen und daraus jeweils einen Ring formen. Die Teigringe auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Dann aus Aluminiumfolie eigrosse Kugeln formen und in die Mitte des Rings legen. Die Teigringe mit etwas Eigelb bepinseln. Nach Belieben Mohnsamen über die Ringe streuen.
4. Ringli für 20-25 Min. bei knapp 200 °C backen. Nach dem Backen Alu-Eier entfernen, die Heferingli mit farbiger Holzwolle bestücken und gefärbte Ostereier einsetzen.

Variante

Zutaten

500 gHalbweissmehl
20 gHefe
1 ELZucker
1 TLSalz, gehäuft
3 dlMilch
80 gButter, geschmolzen

Rezeptbewertung

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken: