Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.
Suchen

KURSE & VERANSTALTUNGEN

KREATIVITÄT LIEGT BEI UNS IN DER NATUR
zur Übersicht

Charakterkopf aus Ton

Programm
Mit einfachen Handaufbautechniken formen Sie nach Anleitung der Kursleiterin einen grossen Kopf (20 - 25 cm) oder zwei bis drei kleinere Köpfchen (bis 15 cm) aus Ton. Die Kursleiterin enthüllt das Geheimnis, wie ein modelliertes Gesicht lebendig und ausdrucksstark wirkt. Auf Wunsch können Sie Ihre Werke mit Keramikfarben bemalen.

Wo
Volg Erlebnishof Seeland, Barryhof, Schüpberg 130, 3054 Schüpfen

Preis
Fr. 185.00 pro Person, inkl. Mittagsessen und Getränken sowie Material für Ihre/e Werkstück/e im Wert von Fr. 35.00

Hinweis
In den Kurszeiten ist eine Stunde für die Mahlzeit eingerechnet.

Abmeldungen
Abmeldungen bis zum offiziellen Anmeldeschluss des Kurses/Workshops sind ohne Kostenfolge, bei verspäteten Abmeldungen werden 50% und bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag ohne Abmeldung 100% des Kurspreises in Rechnung gestellt.

Teilnehmende    
10 Personen ab 12 Jahren

Mitbringen
Fotos, Bilder oder Skizzen, falls Sie eine konkrete Vorstellung/Idee habenund eigene, gut gekennzeichnete Werkzeuge (falls gewünscht).

Kleidung
Warme Arbeitskleidung, der Kurs findet in einer beheizten Remise statt

Abholung Ihrer Werke
Nach drei Wochen sind die getrockneten und gebrannten Werke im Atelier der Kursleiterin oder auf dem Erlebnishof abholbereit

Leitung
Doris Althaus, Solothurn
www.d-keramik.ch

  • Kurs 1: Freitag, 13. November 2020
    09:00 - 17:00 Uhr
    Anmeldeschluss : 15. Oktober 2020
    Anmeldung
  • Kurs 2: Samstag, 14. November 2020
    09:00 - 17:00 Uhr
    Anmeldeschluss : 15. Oktober 2020
    Anmeldung

Teilnehmende    
10 Personen ab 12 Jahren

Mitbringen
Fotos, Bilder oder Skizzen, falls Sie eine konkrete Vorstellung/Idee habenund eigene, gut gekennzeichnete Werkzeuge (falls gewünscht).

Kleidung
Warme Arbeitskleidung, der Kurs findet in einer beheizten Remise statt

Abholung Ihrer Werke
Nach drei Wochen sind die getrockneten und gebrannten Werke im Atelier der Kursleiterin oder auf dem Erlebnishof abholbereit

Leitung
Doris Althaus, Solothurn
www.d-keramik.ch