Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.
Suchen

BILDGALERIE

zur Übersicht

Volg Jass 2021 Finale in Hüttwilen TG

Zum grossen Finale des Volg Jass 2021 lud am vergangenen Samstag Nachmittag der Volg Erlebnishof in Hüttwilen ein. Doch zuvor hatte am Morgen die letzte Teilnehmergruppe die Chance, sich für das Finale zu qualifizieren. Sie wurden vom Alphornduo Fredy Schnyder & Markus Berger begrüsst und starteten dann in äusserst ausgelassener Stimmung und mit Aussicht auf die Finalteilnahme ins Turnier. In gewohnter Manier führte Jassleiter Köbi durch die Spiele und durfte am Schluss drei Sieger küren, die am Nachmittag weiter jassen durften. Aber zuerst wurden alle Teilnehmenden mit einem feinen Mittagessen gestärkt und von Fredy Bünter musikalisch stimmungsvoll unterhalten.
Die Sieger vom Morgenjass und somit Qualifikanten fürs Finale am Nachmittag sind Rudolf Graf, Müllheim (Platz 1), Fritz Milchberger, Marthalen (Platz 2), Robert Fritschi, Aadorf (Platz 3).

Nach dem Verschwinden des Morgennebels und Erscheinen der Sonne zeigten sich auch immer mehr Finalteilnehmende auf dem Hof. Die Anspannung während der vier Jassrunden war spürbar und es wurde mit viel Einsatz aber auch Spass um Preise im Gesamtwert von rund Fr. 3000.- gejasst.
Die glücklichen Gewinner vom Volg Jass 2021 sind Peter Burgener, Hondrich (Platz 1), Bruno Hürzeler, Oensingen (Platz 2), Peter Suppiger, Bern (Platz 3).
Wir danken allen Teilnehmenden und gratulieren den Gewinnern herzlich.