Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.
Suchen
zur Übersicht

Beerenparfait

Zubereitung

1. Cakeform mit Klarsichtfolie auskleiden. Beeren mit Puderzucker und Zitronensaft aufkochen und 2 Min. köcheln und dann etwas abkühlen lassen.
2. 1/3 der Beerenmasse durch ein Sieb streichen. Die restlichen Beeren zugedeckt beiseite stellen. Mit dem Schwingbesen des Handrührgeräts Eier und Puderzucker rühren, bis die Masse schaumig ist. Dann Rahm steif schlagen. Zusammen mit Meringue sorgfältig unter die Eimasse ziehen. In die vorbereitete Form giessen.
3. Beerenpüree mit einer Gabel marmorartig darunter ziehen. «Cake» zugedeckt zirka 4 Std. gefrieren lassen. Dann das Parfait auf ein Brett stürzen und die Folie entfernen. Cake in Stücke schneiden und mit den beiseite gestellten Beeren auf einem Teller anrichten.

Variante

Zutaten für 1 Cakeform (ca. 30 cm)

300 gBeeren nach Wahl
3 ELPuderzucker
1 ELZitronensaft
2 Eier
4 ELPuderzucker
2 dlRahm
70 gMeringueschalen, zerbröckelt

Rezeptbewertung

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken: